Logo
© stock.adobe.com – Rattanathip

Sommerliche Filmnächte

Open-Air-Kino im Freibad und am Waldsee

So macht der Sommer richtig Laune: mit Freundinnen und ­Freunden entspannt am Strand, in der Hand ein kühles Getränk und mitreißende Action auf der Megaleinwand. Wer das nicht verpassen möchte, sollte sich im Juli genügend Zeit freihalten.

filmplakate

Mittlerweile sind die Open-Air-Kinowochen im Freizeit- und Familienbad Langen längst kein Geheimtipp mehr. Für Filmfans, die laue Nächte unter dem Sternenhimmel und packende Unterhaltung lieben, gehören sie zu den gesetzten Highlights jeder Sommersaison. Dieses Jahr hat das Team um Stefan Burger vom Lichtburg Filmtheater in Langen ein ganz besonders Event im Programm: „Mit Unterstützung der Stadtwerke werden wir zum ersten Mal ein Filmwochenende am Langener Waldsee veranstalten. Der See bietet mit seinem weitläufigen Areal die perfekte Kulisse für ein Sommerkinoerlebnis, das in dieser Form sogar bundesweit ziemlich einmalig sein dürfte.“ Burger rechnet mit bis zu 2.000 Besuchern pro Vorstellung, die sich mit Popcorn, Nachos, Drinks und Cocktails am Strand und auf der leicht abfallenden Liegewiese niederlassen, um auf der riesigen Leinwand direkt vor dem Wasser packende Hollywoodfilme zu verfolgen. „Wir freuen uns total auf das Filmwochenende und haben mit der Premiere von ‚Ich – unverbesserlich 4‘ und Steven Spielbergs Klassiker ‚Der weiße Hai‘ zwei echte Highlights im Programm.“

Neben dem Filmwochenende am Langener Waldsee findet die vierte Open-Air-Kino-Reihe wie gewohnt im Freizeit- und Familienbad Langen statt. Vom 17. bis zum 27. Juli werden dort ab 20 Uhr die Tore geöffnet. 10 Vorstellungen an 10 Abenden versprechen ein buntes Programm mit bekannten Filmen und aktuellen Blockbustern wie dem Bundesstart von „Deadpool und Wolverine“.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner